Thrill & Chill


Mariahilfer Stra├če 125
1060 Wien

Lageplan:

Lageplan Thrill & Chill

Werbung

Beschreibung:

Eingang Bürgerspitalgasse

Anna Fuchs

Anna Fuchs wurde 1965 in St. Pölten, in Niederösterreich geboren. Ihre Jugendzeit verbrachte sie in Wien. Parallel zu ihrem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Romanistik arbeitete sie im Tourismus. Auch heute verteilt sie ihre Energien gleichmäßig: Hauptberuflich als Bibliothekarin und nebenbei als Fremdenführerin. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Wien.

DAS BUCH:
DAS GELBE HURENTUCH, Gmeiner Verlag

Wien im späten Mittelalter. Schnepfen, Dirnen, Hübschlerinnen, alle tragen es als Erkennungszeichen: das gelbe Achseltuch. Doch Johanna Maipelt, eine in die Jahre gekommene freie Tochter Wiens hat genug von den Männern und möchte ihren Lebensabend im Büßerinnenkloster St. Hieronymus verbringen. Sie staunt nicht schlecht, als ihr die Stadtwachen ein verschrecktes Mädchen bringen und behaupten, es handle sich um eine Hure. Doch „Hannerl" weiß es besser und versucht das Geheimnis auf ihre grantige Art und Weise zu lüften.
Herzerwärmend und scharfzüngig! Zu empfehlen für alle, die eine vergnüglich-schrullige Reise ins mittelalterliche Wien unternehmen möchten!
19:00 Uhr

Herbert Dutzler

Herbert Dutzler, geboren 1958, aufgewachsen in Schwanenstadt und Bad Aussee, lebt als Lehrer und LehrerInnenbildner in Schwanenstadt. Veröffentlichung von Lehrbüchern für den Deutschunterricht. Sein Debüt Letzter Kirtag ist 2011 bei Haymon erschienen.

Das Buch:
Letzte Bootsfahrt

Da kann selbst einem erfahrenen Dorfpolizisten der Appetit vergehen: In pikanter Pose wird die Leiche eines Geschäftsmannes gefunden. Schnell kommen dubiose Details ans Licht. Bestechung, unseriöse Grundstücksdeals hinter der idyllischen Kulisse des Ausseerlandes geht nicht alles mit rechten Dingen zu. Der sympathisch-tollpatschige Gasperlmaier verlässt sich in seinem dritten Fall so lange auf sein Bauchgefühl, bis ihm flau im Magen wird: Auch seine Mutter scheint nämlich in den Fall verwickelt zu sein.

« back

Werbung