Cafe Central/Arkadenhof


Herrengasse / Strauchgasse 14
1010 Wien

Lageplan:

Lageplan Cafe Central/Arkadenhof

Werbung

Beschreibung:

Keine Reservierungen möglich!

Susanne Wiegele

Geboren in Klagenfurt. Kam nach der Matura nach Wien und studierte unter anderem Psychologie, Philosophie, Ethnologie und Pädagogik. Nach ihrer Lehrtätigkeit als Volksschullehrerin wechselte sie 1988 in die Wirtschaft und machte sich 1997 selbstständig als Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und sozialpädagogische Betreuerin. Seit 2009 arbeitet sie als Sonderschullehrerin an einem Sonderpädagogischen Zentrum und lebt mit ihrer Tochter und drei Katzen in Wien.

DAS BUCH:
FETZER UND DER TROST DES TODES, echomedia Buchverlag

Fetzer hat es schwer - der Kollege ist mit Burnout in den Krankenstand geflüchtet, und so hat Fetzer einen Berg Akten auf dem Tisch. Und es wäre nicht das fetzersche Gehirn, wenn sich nicht daraus ein Fall entwickeln würde ...
Der Kommissar ist aus mehreren Gründen noch grantiger als sonst - das Motiv ist ihm völlig fremd, denn es geht um Korruption. Oder doch nicht? So holt er sich einen Experten - nur damit ihm der, mit Hilfe der Toten, sein Weltbild gehörig ins Wanken bringt. Als ob er nicht mit seinen Liebschaften schon genug Probleme hätte. Fetzer unternimmt einen untauglichen Fluchtversuch in ein kleinbürgerliches Leben - oder tut er dies nur, damit er den Täter und seine Motive endlich erkennt?

« back

Werbung